0

Dein Warenkorb ist leer

Make-Up entfernen

Abschminkroutine mit waschbaren Abschminkpads

Mal ehrlich... wer kennt's nicht die große Überwindung am Abend sich abzuschminken. Dennoch legen wir euch es sehr an's Herz eine Abschminkroutine am Abend zu etablieren, denn sonst drohen euch vorzeitige Hautalterung, Mitesser und Pickel. Mit den waschbaren Abschminkpads von HEIKII habt ihr auch direkt ein langlebiger und nachhaltiger Begleiter im Badezimmer.


Hautalterung, Pickel und Mitesser - Warum eine regelmäßige Reinigung essentiell ist?

Durch eine Make-Up Schicht fällt es den Poren schwer sich in der Nacht zu regenerieren. Die Folge vorzeitige Hautalterung, Mitesser und Pickel. Mit den waschbaren Abschminkpads geht die Abschminkerei ganz easy und nachhaltig.


Reinigen, klären & pflegen

Die regelmäßige Abschminkroutine erfolgt in 3 Phasen: reinigen, klären und pflegen. Zuerst wird die Haut vom Make-Up befreit um dann gereinigt werden zu können. Am Ende einer Abschminkroutine kommt die Pflege ins Spiel um die Haut mit Nährstoffen zu versorgen.

Selbst wenn du dich kaum bis gar nicht schminkst solltest du am Abend dein Gesicht von Feinstaub und Bakterien befreien. Außerdem wirst du feststellen, dass du mit einer gereinigten Haut besser schlafen wirst.

REINIGEN

Es empfiehlt sich zuerst das Augen Make-Up mit einem Augen Make-Up Entferner auf Ölbasis zu entfernen. Dabei verwende ein wiederverwendbares Baumwollpad und reinige deine Augenlider von innen nach außen und versuche so wenig wie möglich zu reiben, stattdessen erhöhe etwas den Druck um auch die hartnäckigste Mascara loszuwerden.

Im Anschluss kannst du deine Foundation mit einem frischen Baumwollpad entfernen. Es empfiehlt sich Öl bsp. Kokosöl zu verwenden. Trage dafür Kokosöl auf dein Gesicht auf und verteile es mit den Händen großzügig. Trage mit einem waschbaren Baumwollpad das Öl inklusive der Foundation ab. Im nu bist du deine Make-Up Schicht los.

KLÄREN

Nach dem Reinigen kommt der nächste Schritt: die Haut klären. Die Haut ist vom Make-Up befreit und kann nun tiefenrein gereinigt werden.

Um dein Gesicht bis in die tiefen Poren zu reinigen, befeuchte dein Gesicht mit lauwarmen Wasser, damit öffnen sich die Poren. Verwende für die Gesichtsreinigung Gesichtsseife bsp. Aleppo Seife. Bring die Seife in deiner Hand zum Schäumen und trage den Schaum auf dein Gesicht auf spare die Augenregion großzügig aus un reinige dein Gesicht mit kreisenden Bewegungen.

Seifen bilden ein solide plastikfreie Alternative zu herkömmlichen Waschcremes und Gels. Es lohnt sich auch hier für die Umwelt neue Wege zu gehen. Alternativ kannst du auch auf die feuchten Make-Up Reinigungstücher (DIY) zurückgreifen.

PFLEGEN

Im Anschluss an die Gesichtsreinigung kannst du dein Gesicht mit einem Tonic oder Gesichtswasser benetzen und danach deine Haut in gewohnter Manier mit einer Creme deiner Wahl pflegen. Ein pflanzliches Öl ist reich an Nährstoffen und kann eine plastikfreie Alternative sein.



Dein Abschminkverhalten
ist noch in den 90ern hängen geblieben?

Dein Gesicht auf Wolke 7 – Next Level Cleansing.

Fliegen bei Dir im Badezimmer noch etliche Packungen von Einweg-Wattepads herum? Dann wird es höchste Zeit auf die waschbaren Reinigungspads von heikii® umzusteigen. Die Pads kommen ganz ohne Plastikverpackung aus und werden innerhalb kürzester Zeit in einer recycelten Verpackung zu Dir nach Hause geliefert.